logo8b2b2

Sorgfältige Unterkünfte im kleinen toskanischen Dorf Oliveto, einer einzigartigen und entspannenden Lage, in der Geschichte und Natur in voller Harmonie zusammenleben.

Kontakte

(+39) 335 527 2912

info@borgodioliveto.com

Via del Castello 6 Loc. Oliveto - 52041 Arezzo

SU ENTOURAGE

/Touristenführer /Sehenswürdigkeiten in der Umgebung /Heiligtum La Verna und Camaldoli

B&B Borgo di Oliveto - Gästezimmer in der Toskana to

forestecasentinesi-5

Heiligtum La Verna und Camaldoli

Diejenigen, die spiritualitätsbezogene Orte besuchen möchten, können die Glaubensstätten des Casentino (etwas mehr als 1 Autostunde entfernt) besuchen, insbesondere die beiden berühmtesten Klosterzentren, das Kloster Camaldoli mit seiner besonderen Eremitage und das Heiligtum Franziskaner von La Verna.

Die Reiseroute, um die Glaubensstätten des Casentino zu besuchen, geht über den rein spirituellen Aspekt hinaus – denn selbst diejenigen, die nicht glauben, werden der Aura der Mystik, die von diesen Orten ausgeht, nicht gleichgültig gegenüberstehen – und umfasst die Geschichte, die Kultur, die naturalistischen Aspekte eines der schönsten und glücklicherweise noch unberührten Gebiete Italiens.

Die Gläubigen des Kasino zu besuchen bedeutet, tiefer in die Casentines Forests Nationalpark, Monte Falterona und Campigna, inmitten von Wäldern, die im Winter mit Schnee bedeckt sind, die im Herbst die intensive Farbe von Rot und Kupfer annehmen und im Sommer an wärmeren Tagen eine Quelle der Erfrischung sind.

Die beiden religiösen Stätten sind nicht mehr als 30 Kilometer voneinander entfernt, so daß man beide am selben Tag besuchen und jedem von ihnen einen halben Tag widmen kann.

Das Heiligtum von La Verna liegt auf dem toskanischen Apennin, bedeckt von einem monumentalen Buchen- und Tannenwald, es ist vom gesamten Casentino und vom oberen Val Tiberina aus sichtbar und hat eine unverwechselbare Form mit seinem steil geschnittenen Gipfel (1283 m) um drei losgefahren. Oberhalb des Felsens und umgeben von Wäldern befindet sich der große Komplex des Heiligtums, der in seiner massiven und gegliederten Architektur zahlreiche Schätze der Spiritualität, Kunst, Kultur und Geschichte beherbergt.

Im Sommer 1224 zog sich der heilige Franziskus für seine üblichen Zeiten der Stille und des Gebets auf den Berg La Verna zurück: Das Ereignis der Wundmale und das Beispiel des Lebens sind das wertvollste Gut, das Franziskus den Brüdern von La Verna schenkt. Das anspruchsvolle Vermächtnis des Heiligen Franziskus sowie die persönliche Einbeziehung jedes Mitbruders werden auch zur Hauptbotschaft, die die Gemeinschaft allen Besuchern von La Verna übermitteln möchte.

Das Kloster Camaldoli ist ein Klosterkomplex in der Gemeinde Poppi, im Herzen des Parco delle Foreste Casentinesi. Der architektonische Komplex besteht aus dem alten Hospiz oder Gästehaus, der Kirche und dem Kloster, das ab 1046 erbaut wurde, als die Mönche ein kleines Krankenhaus in der Nähe des Tempels bauten. Stattdessen begannen die Arbeiten zum Bau des nüchternen Klostergebäudes, das wir heute sehen, im 16. Jahrhundert und endeten 1611.

Unter den Kunstwerken des Klosters sind sieben Tafeln hervorzuheben, die Giorgio Vasari für das vorherige Gebäude aus dem 16. Jahrhundert angefertigt hat. Das Hauptaltarbild zeigt die Kreuzabnahme und befindet sich auf dem Altar. Unter den Balkongittern, von denen der klösterliche Chor überblickt, befinden sich zwei weitere seiner kleinen Teller, die San Donato und San Ilariano darstellen.

Die Eremitage liegt drei Kilometer vom Kloster entfernt, isoliert mitten im Wald, auf einer Höhe von 1100 Metern: Sie wurde im 11. Jahrhundert von San Romualdo gegründet und ist Sitz der Benediktinerkongregation der Kamaldulenser.
Pilger, die Kirche, das alte Refektorium und die Zelle von San Romualdo, mit der typischen spiralförmigen Struktur der Zellen der Einsiedler, die das Schlafzimmer, das Arbeitszimmer und die Kapelle umfasst.

Online-Referenzen:

Position

Einen Kommentar posten

quattro × quattro =

B&B Borgo di Oliveto - Gästezimmer in der Toskana to

You don't have permission to register